Fast Times At NAU

Videos

 

Komplette Rezension

Melissa Koznuk

Von: Melissa Koznuk
Anzahl der Rezensionen: 201
Durchschnittliche Punktzahl: 68

Stop!
This site is closed.

English | Français | Deutsch | Español

***Dezember 2008-Update: Machen die an der NA University noch was anders, als nur in der Gegend herumzuvögeln? Wenn man sich die 76 Episoden auf Fast Times At NAU kann die Antwort nur lauten: Nein. Wie Ihr seht, hat es inzwischen mehr Episoden als vor 8 Monaten, als wir zuletzt auf dem Campus waren. Das ist großartig, aber was noch besser ist, ist die Tatsache, dass auch die Videoqualität verbessert wurde. Die letzten MPEG-Videos inklusive aller zukünftige Updates sind noch besser als sie vorher waren. Die Windows Media-Filme wurden zwar nicht verbessert, sehen aber immer noch gut aus. Zusätzlich wurden noch 4 Bonusseiten hinzugefügt. Dadurch hat man als Mitglied jetzt Zugriff auf 9 Bonusseiten der gleichen Qualität.***

Nimm Deinen Rucksack und Deine Bücher und schreib Diich an der NAU ein. Was ist auch das, fragst Du? Es ist die Naughty American University, die geilste Universität im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Mit all dem Spaß ,den es bei den Vorlesungen gibt, macht FastTimesAtNAU sie zu einer der besten Universitäten des Landes, wenn Du Deinen Abschluss in Ficken und Blasen machen willst!

Es gibt bis jetzt 130 Episoden an der NAU. Diese sind clever aufgeteilt in Frat Fun, The Basics und andere akademische Sektionen. Jede Episode hat eine Bildergallerie, die etwa 100 Videocaps der dazugehörigen Videos (siehe unten) beinhaltet. Diese Fotos haben eine gute Qualität, die aber noch besser sein könnte, wenn es keine Videocaps wären. Sie bieten aber eine gewisse Zusammenfassung der Videos und erlauben uns zu sehen, wie geil manche Studenten in Wirklichkeit sind. Ich möchte noch hinzufügen, dass es auch heiße Lesbenaction gibt!

Wie schon erwähnt, enthält jede Episode ein Video, dass entweder gestreamt oder downgeloadet werden kann. Es gibt auch diverse Auflösungen je nach Verbindungsgeschwindigkeit. Die Filme dauern etwa 30 Minuten und präsentieren solchen Inhalt wie etwa Gangbangs bei Stundentenverbindungen, Jungstudentinnen, die sich den geilen Prügel eines Freundes teilen, und am Schluss immer schmutzige Facials. Die Seite ist nicht wirklich herausragend Wir haben diese Vöglereien alle schon mal gesehen, aber die Grundidee ist gut und bringt Dich an einen Ort, an dem Du Daemchen auswählen kannst, die Dir ihre Reize präsentieren.

Es gibt noch einige Extras, wenn man sich für eine Mitgliedschaft entscheidet, und zwar kostenlosen Zugang zu allen Naughty-Seiten. Dazu gehören Hardcore-Erlebnisse wie My Friends Hot Mom, NaughtyOffice, Latin Adultery, MySistersHotFriend, My First Sex Teacher und SoCalCoeds. Jede ist grundsätzlich im gleichen Reality-Stil und präsentiert rothaarige geile Mäuse und Boys mit Monsterschwänzen. Was könnte es schöneres geben!? Außerdem bekommt man noch ein paar Live-Video-Feeds wie Flirt4Free.

Daher solltert Du, wenn Du Lust auf ein paar Vorlesungen hast, Dich bei Fast Times At NAU anmelden, wo Dir ein paar Studentinnen zeigen, wo der Hammer hängt. Der Inhalt ist zwar voraussehbar, aber für die erotische Qualität gibt eine sehr gute Note. Insgesamt präsentiert die Seite großartige Action (und ein paar kostenlose, heiße Bonusseiten). Bei einer Testmitgliedschaft errhält man nur Zugriff auf 1 Video pro Seite. Für die volle Action muss man sich schon für den ganzen Monat anmelden.

Fotos

  • Photo 1
  • Photo 2
  • Photo 3
  • Photo 4
  • Photo 5
  • Photo 6
  • Photo 7
  • Photo 8

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: