Join The Dirty Old Man

Komplette Rezension

Rabbit

Von: Rabbit
Anzahl der Rezensionen: 203
Durchschnittliche Punktzahl: 66

Take Our Survey
Heads Up!
This review is outdated. Information may be inaccurate.

English | Français | Deutsch | Español

*** November 2005-Update: Es sieht so aus, als ob der Dirty Old Man langsam in die Jahre kommt. Ich habe heute 118 Mädels gezählt. Dies sind nur 3 mehr als bei meinem letzten Besuch vor 8 Monaten. Von einigen Girls gibt es mehr als 1 Szene, daher ist die eigentliche Zahl der Episoden etwas höher, nämlich ca. 138. Zu jeder Episode gehören eine Fotoset und ein streambares Video. Ein paar Videos können sogar entweder im Format Windows Media oder Quick Time downgeloadet werden. Allerdings leider nicht alle, da die Quick Time-Filme besser als die Windows Media-Versionen sind. Die Aktualisierung ist zwar langsamer geworden, allerdings gibt es immer noch so viel Material, das man lange braucht, um sich alles anzusehen. Zum Bonusmaterial gehören jetzt 17 Seiten des Sweet Member-Netzwerks. Das Aussehen der Seite wurde auch verbesserte, sie sieht nun so wie alle anderen Sweet Member-Seiten aus. Mir persönlich gefällt's zwar nicht, aber man kommt gut zurecht und die Navigation ist einfach.***

TheDirtyOldMan zeigt uns eine andere Sichtweise des Fetisches für reifere Menschen. Die meisten Seiten konzentrieren sich auf Frauen, hier werden die Rollen einfach ausgetauscht. Ein älterer Mann fickt eine junge Frau.

Mike ist über 50, aber es gibt sicher viele jüngere Männer, die gerne seine Libido hätten. Wie der Seitentitel schon sagt, ist der Reiz an der Seite nicht nur sein Alter. Mike ist kein lieber Großvater, sondern ein ziemlich krankes Individuum. Er ist erst dann zufrieden, wenn er diesen jungen Schlampen die Seele aus dem Leib gefickt hat. Mike bietet ihnen alles, vom heißen Anal-Sex, über Fisting, Pissen, Bizarren Objekten, bis hin zu klebrigen Facials! Sein starker britischer Akzent lässt das Ganze noch perverser erscheinen.

Dieser Freak benutzt etwa 115 wunderschöne, süße, unschuldige Girls. Die meisten Videos sind streaming, ein paar kann man auch downlaoden, für beide Optionen gibt es Versionen für niedrige und hohe Verbindungsgeschwindigkeit. Die Qualität der Clips ist durchschnittlich (im besten Falle 320x240, 300kpbs). Zu jedem Set gehören Hunderte Bilder oder besser gesagt Vidoecaps, die man sich ansehen kann.

Als Mitglied von TheDirtyOldMan.com, hat man Zugang zu den folgenden Seiten von Sweet Group (für eine Kritik enfach draufklicken):: Sado Slaves, Pee Lover, JakesBustsNuts, AbraxxaPorn, AngelsofPornVideo, FistingLessons, Miss Pain, Butt Cam, Max Hardcore Porn, SweetLoads, It's Just Chocolate, Athens Girls und noch mehr. Die Seiten sind keine bescheidenen Feeds, sondern sie sind voll mit hervorragendem, exklusivem Material.

Bei jeder dieser Seiten hat man noch Zugriff auf riesige Mengen Bonusmaterial. Es gibt Tausende Bilder und Hunderte Videofeeds für jeden nur vorstellbaren Fetisch, wenn einen die Szenen von Mike mal langweilen.

Fazit: The Dirty Old Man ist in der Nische für reifere Menschen eine Neuheit und enthält alle Reize einer typischen Sweet Group-Seite. Für sich alleine gesehen lohnt sich die Seite für diejenigen, die auf Sex zwischen älteren und jüngeren Menschen stehen. Aber im Ganzen gesehen mit all dem Bonusmaterial ist die Seite absolut großartig und ein neues Juwel im Sweet-Group-Netzwerk.

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: