Fucking Machines

Videos

 

Komplette Rezension

Rabbit

Von: Rabbit
Anzahl der Rezensionen: 204
Durchschnittliche Punktzahl: 66

Take Our Survey

English | Français | Deutsch | Español

*** Dezember 2005- Update: Wer noch nie gesehen hat, wie eine Frau einen Orgasmus hat, wenn sie von einer Maschine gevögelt wird , der muss sich unbedingt Fucking Machines anschauen. Sowas muss man einfach mal gesehen haben. Wir waren vor etwas mehr als einem Jahr zum letzten Mal hier und die Seite ist inzwischen noch besser geworden. Alle 4 - 5 Tage ist neues Material hinzugefügt worden. Augenbliklich gibt es fast 300 Bildersets und mindestens 349 Videos in voller Länge. Das Aussehen der Seite wurde aktualisiert und die Qualität der Filme verbessert. ***

Bei Fucking Machines trifft Technik auf Erotik! Die Hauptrollen spielen hier 49 Fickmaschinen und über 349 Girls, die von ihnen gefickt werden. Man mag jetzt denken: Wen macht so ein Zeug schon an? Nachdem ich diverse Videos der Seite angesehen habe, kann ich Euch sagen, dass Ihr, sobald Ihr gesehen habt, wie diese authentischen Girls sich bei diesem maschinellen Vergnügen krümmen und winden, die Frage nicht mehr stellen werdet.

Das kann man bei Fucking Machines finden:

- 120 - 350 Bilder und 5-10 Filmclips von jedem maschinengefickten Girl
- Eine Option, die kompletten Filme
- Eine Option, die ausgewählten Filmclips für einen Download zu zippen
- Eine Auswahl zwischen Real Media, IPod und Windows Media-Files
- Kommentare/Abstimmngen anderer Mitglieder für jedes Set
- Statistische Angaben zu den Fickmaschinen (U/Min, PS, Hub etc.)

Qualität des Materials: die Bildqualität ist einwandfrei, die der Filme recht gut. Die älteren Videoclips (vor Dezember 2002) sind nur im Real Media-Format verfügbar. Eigentlich bin ich kein Fan von Real Player-Filme, allerdings war ich in diesem Fall von der Klarheit der Clips angenehm überrascht.

Navigation: durch große Thumbnails kann man jeden Update vorher anschauen. Allerdings gibt es einen Nachteil: jedes Set hat eine unterschiedliche Anzahl von Thumbs, manche haben 9, manche 12. Das kann etwas nervtötend sein. Jede Seite hat etwa 15 bis 20 Sets, die nach Datum geordnet sind. Es gibt keine Option, in eine bestimmte Sektion zu springen. Man muss alle durchblättern, um zum letzten Set zu gelangen (aus dem Jahr 2001).

Man kann aber auch durch FuckingMachines mit der Option "Movies Only" surfen. Hier ist die Naviagtion wesentlich einfacher, da es nur pro Set ein Vorschau-Thumbnail gibt.

Fazit: Fucking Machines hat ein einzigartiges Konzept, das Euch wahnsinnig anmachen wird. Auch die Skeptiker unter Euch sollten die Seite ausprobieren. Ich garantiere Euch, dass Ihr überrascht sein werdet, wie geil Mädchen werden, wenn sie es mit einer Maschine treiben. Und dann heißt es immer, dass Männer rücksichtsvoll sein müssen, wenn sie eine Frau stimulieren wollen.

Fotos

  • Photo 1
  • Photo 2
  • Photo 3
  • Photo 4
  • Photo 5
  • Photo 6
  • Photo 7
  • Photo 8

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: