Naughty Mag

Videos

 

Komplette Rezension

Dylan Taylor

Von: Dylan Taylor
Anzahl der Rezensionen: 142
Durchschnittliche Punktzahl: 63

English | Français | Deutsch | Español

*** Update Sept 2005 : Abgesehen von einer kleinen Bearbeitung des Aussehens und Designs der Webseite, gab es seit unserem letzen Besuch bei Naughty Mag kontinuierliche Updates. Es ist eine der Spitzenwebseiten, sowohl was Form wie Inhalt angeht. ***

NaughtyMag ist eine weitere faszinierende generelle Webseite von den Machern von 18eighteen. Es handelt sich um eine weitere Magazin-Webseiten mit allem, was du brauchst, um deine tägliche Lust zu befriedigen sowie dein Wunsch zu lesen. Bilder von heißen Girls und Frauen im Überfluss, Videos, Erotik, Storys, Spiele – hier gibt es alles! Das einzig ärgerliche an der Online-Version ist, dass du sie nicht mit ins Bad nehmen kannst.

Bei einer Mega-Webseite wie NaughtyMag sind die Organisation, das Webdesign und die Navigation entscheidend, um Spaß an den Inhalten zu haben. Zum Glück wurde besondere Aufmerksamkeit auf diese Aspekte gelegt, obwohl eine Sitemap wie die, die 18eighteen.com so besonders gemacht hat, nirgends zu finden ist. Die Farben sind hell und fröhlich und die Grafiken sind scharf und passend. Der Willkommensbildschirm begrüßt dich mit einer illustrierten Liste der täglich vorgestellten Rubriken wie Naughty Neighbors, Cumshot of the Day, und Toy Stories. Unter den Mitgliederbereichen gibt es weitere zweckmäßige Kategorien: Archiv, Fotos, Videos, Specials, Features, Store, und Confessions.

Die NaughtyMag Fotogalerien bieten eine Sammlung von Beispielen aus verschiedenen Magazinen wie Naughty Neighbors, New Cummers, 40 Something and 30 Something, und 18eighteen. Die Titel stehen für ihre Inhalte, was wirklich fantastisch ist. Jede Fotogalerie wird mit einer kurzen Zusammenfassung des Gezeigten oder einem Zitat des Girls mit ein paar persönlichen Informationen eingeführt. Die Auswahl der Fotoauflösung obliegt dir, entweder 800 x 600 oder 1600 x 1200. Was die Menge angeht, so gibt es für jedes Magazin zwischen einem Dutzend und mehr als 70 Ausgaben, mit 5 bis 20 Girls pro Ausgabe und Dutzenden Fotos pro Girl. Großartig ist die Option, eine ganze Fotoseite in einer einzigen komprimierten ZIP-Datei herunterzuladen. Während die Fotogalerien meist aus Softcore-Posen bestehen, gibt es unter der Überschrift Hardcore X heading auch einige Hardcore-Galerien. Meine bevorzugten Fotobereiche sind die Kategorien Rothaarige, Blondinen und Brünette, in denen wortwörtliche Tausende Girls nach ihrer Haarfarbe sortiert sind. Das ist bei NaughtyMag genug, um meinen Traum von 7 verschiedenen Frauen pro Nacht für den Rest meines Lebens zu erfüllen.

Der Videobereich zeigt großteils Inhalte von anderswoher, aber der ist trotzdem klasse. Es gibt mehr als 60 Kategorien und die Clips stehen zum Download nach Geschwindigkeit und Format zur Verfügung: 56K, T1, WMV, MPEG (352x240 @ 1700k) . Einige externe Inhalte stammen von so großartigen Webseiten wie Russian Nymphs, Russian Bra, und Russian Holiday. Du hast außerdem die Auswahl aus Kategorien wie Amanda's Anal Adventures, Beach Fuck, und Ass Drilling Lessons. Darüber hinaus gibt es jede Menge individueller Videos. Außerdem gibt es noch mehr als ein Dutzend Video-Feeds.

Die Specials bestehen aus Fotogalerien, die nach besonderen Eigenschaften angeordnet sind. Es gibt Strumpfhosenbilder, Fuck Me Footwear-Bilder, Arschloch-Nahaufnahmen, Buschige Muschis, Klitoris-Nahaufnahmen, öffentliche Nacktbilder und Tittenbilder in hautengen Shirts unter den etwa 17 Specials. Kalender und Wallpaper stehen auch zum Download bereit.

Die Features sind mehr oder weniger die selben, außer dass sie anstatt nach körperlichen Eigenschaften eher nach Themen organisiert sind wie Schlummerpartys, geile Hausfrauen, eine lesbische Peepshow, Bondage und Amateur-Exhibitionisten. Es gibt außerdem Lesefutter mit Sex Beat (Sex-News aus der ganzen Welt), The Jack Report (Tipps zum Masturbieren), und Sex-Tipps von Katy Terrega.

Die Rubrik Confessions ist in drei Kategorien aufgeteilt: Leserbekenntnisse, Heimarbeit und wahre Lügen. Ich habe mir diesen Bereich nicht sehr intensiv angesehen, aber er sieht aus wie ein Forum für Mitglieder die Geschichten, Phantasien und Erotik austauschen.

Puh! Bei der Menge an Inhalten, die du bei Naughty Mag bekommst, gibt es, was den Preis angeht nichts auszusetzen.. Das lohnt sich auf alle Fälle. Und wenn du unbedingt etwas aus dem Badezimmer oder Schlafzimmer sehen willst, gibt es einen Shop, in dem du Magazine, DVDs oder Videos kaufen kannst.

Die Updates sind ein kleines Geheimnis, aber es gibt hier so viele Kategorien, so viele Magazine leisten ihren Beitrag zu dieser Webseite, dass hier regelmäßig massenweise neue Inhalte eintrudeln dürften. Genieße sie!

Wenn du dich anmeldest, dann nehme das 3-Monate-Abo, du sparst dadurch die Kosten für einen Monat. Nimm dir einen Nachmittag Zeit und mache eine Tour durch NaughtyMag!

Fotos

  • Photo 1
  • Photo 2
  • Photo 3
  • Photo 4
  • Photo 5
  • Photo 6
  • Photo 7
  • Photo 8

Ihre Mitgliedschaft beinhaltet

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: