Join She Has A Negro Problem

Komplette Rezension

A.K. Anderson

Von: A.K. Anderson
Anzahl der Rezensionen: 1421
Durchschnittliche Punktzahl: 64

Take Our Survey
Stop!
We no longer link to this site.

English | Français | Deutsch | Español

Ich hätte mir niemals gedacht, dass englische Grammatik in der Pornobranche eine solche Rolle spielen könnte, bis ich auf She Has A Negro Problem traf. Der Name könnte komplett mißverstanden werden, nämlich dass sie ein Problem mit Schwarzen hat, allerdings heißt es dann doch, dass sie ein schwarzes Problem hat. Dies soll bedeuten, dass sie kein Problem mit schwarzen Männern, sondern mit dem Ding, das zwischen deren Beinen baumelt, hat, es sei denn, es würde gerade in ihr stecken. Die Frauen hier auf der Seite lieben nämlich alle Männer mit schwarzer Haut mit ihren Riesenprügeln und lassen sich von ihnen unheimlich gerne vögeln.

In der Welt der Erwachsenen scheint Sex die Lösung für alle Probleme zu sein. Daher lassen sich die Frauen hier ihre Probleme lösen, indem sie sich von schwarzen Kerlen in alle Löcher ficken lassen. Bis jetzt gibt es 16 Episoden. Jede ist in 7 Teile aufgeteilt, die in durchschnittlicher Qualität im Format Windows Media entweder gestreamed oder downgeloadet werden können. Einige Szenen sind exklusiv, andere aber auch nicht. 16 Episoden ist nicht wirklich viel, aber es gibt so viel Bonusmaterial, dass diese Zahl leicht aufgewogen und die Seite wirklich lohnenswert wird.

Das Bonusmaterial bietet viele Kategorien einschließlich Interracial, wofür man ja schließlich hauptsächlich hierhergekommen ist. Von den 81 Seiten mit Streaming Videos haben 3 Interracial-Inhalt. Es hat auch Tausende Fotosets, 150 davon mit Interracial-Inhalt. Schließlich findet man 1398 downloadbare DVD-Szenen, 86 davon aus der Abteilung Interracial.

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: