Male Super Site

Videos

 

Komplette Rezension

Will Peters

Von: Will Peters
Anzahl der Rezensionen: 1473
Durchschnittliche Punktzahl: 64

Take Our Survey

English | Français | Deutsch | Español

Ich hoffe immer, dass ich mal etwas einzigartiges finde. Wenn ich etwas ungewöhnliches finde, heißt das in der Regel nicht, dass es besser ist. Im Gegenteil ist es meist schlimmer als das vúbliche. Wenn wir uns also Male Super Site ansehen, siehe da, stellt sich diese Webseite zu meinem großen Bedauern als nicht so super heraus, wenngleich es sich hier um eine der wenigen Webseiten handelt, die unter einem Dach Schwulen- und Heteromaterial anbieten. Um es klar zu stellen, hier geht es nicht um Bisexualität, hier geht es um eindeutigen schwulen Männersex in Kombination mit Hetero-Hardcoresex und Lesbenmaterial.

Wenn sich das für dich nach einer komischen Zusammenstellung der Hauptinhalte anhört, dann sei dir versichert, dass es auf dieser Webseite keine Hauptinhalte im um traditionellen Sinne gibt. Bei MaleSuperSite findest du nur Links zu Inhalten anderer Webseiten. Das wird von Anfang an auch klar gestellt, denn die Webseite präsentiert sich schon bevor du dich anmeldest als eine Mega-Webseite. Etwas irreführend ist die Webseite nur, wenn man sich die Schwulenlinks etwas näher anschaut.

Alle 17 Links haben unterschiedliche Namen und führen dich auf Webseiten mit unterschiedlichen Farbgebungen, doch damit sind die Unterschiede auch schon erschöpft. Nachdem ich sie alle mit akribischer Sorgfalt aufgesucht habe, kann ich bestätigen, dass sie auf auf dieselben 45 Feeds von Drittanbietern verweisen, das heißt, dass dich letztlich alle 17 Webseiten auf Dasselbe verweisen. Einige der ausschließlich mit Streams versehenen Webseiten wurden bereits früher auf unserer Seite besprochen, wie zum Beispiel HisFirstGaySex, HisFirstFacial, HisFirstHugeCock, TwinksForCash, GayBlindDateSex.

Was ich in mehrerer Hinsicht als einzigartiges Konzept empfinde: Du bekommst außerdem Zugriff auf 66 Hetero-Webseiten. Da diese Kritik eigentlich unter die Kategorie Gay fällt, ist es vielleicht nicht relevant es zu erwähnen, aber es ist nun einmal so, dass hier in einigen Fällen dasselbe gilt, wie bei den Gay-Links. Einige führen dich auf aktuelle Webseiten mit unterschiedlichen Videostreams, während dich andere nur auf eine weitere Linkliste mit Hetero-Feeds führen.

Ich habe noch nie eine Webseite gesehen, die sich an schwule Männer richtet und mehr Hetero- als Schwuleninhalte zeigt. Ich habe umgekehrt ein paar Hetero-Webseiten gesehen, die Schwulen- und Bi-Material als zusätzlichen Leckerbissen angeboten haben, um die Neugierde derjenigen zu wecken, die sich nicht direkt Schwulenpornos ansehen wollen, aber schätzungsweise sind schwule Männer weder verärgert noch schämen sie sich, wenn sie nackte Frauen sehen. Wenn diese Zusammenstellung bisexuelle Männer anziehen soll, wäre das Heteromaterial wohl auf der Einstiegsseite angekündigt worden. Doch das ist nicht der Fall.Für wen oder warum sich MaleSuperSite verkaufen soll, ist mir nicht klar. Dass das Angebot mit einem Haufen mittelmäßiger Links völlig überteuert ist, ist hingegen ziemlich klar.

Ihre Mitgliedschaft beinhaltet

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: