Join 40 Something Mag

Videos

 

Komplette Rezension

Chris Parker

Von: Chris Parker
Anzahl der Rezensionen: 1151
Durchschnittliche Punktzahl: 64

Take Our Survey

English | Français | Deutsch | Español

Als ich auf 40 Something Magtraf, dachte ich an eine Originalseite mit spektakulären MILF-Bildern und vielleicht einen mit einem Magazin vergleichbaren Index mit sowohl Bildern als auch Geschichten.

Ich liebe reife Frauen und daher hoffte ich, dass diese Seite die Art Qualität bietet, die zur Abwechslung mal reifen Frauen ein Denkmal setzt. Das Design von 40SomethingMag mit seiner abweisenden, braunen Farbe und seinem Layout, das an eine Megaseite erinnert, hat mir allerdings anfänglich nicht gefallen. Ich wäre fast schon enttäuscht gewesen, habe dann allerdings ein Menü entdeckt, das eine Auswahl an Magazinen, Leitartikeln und Filmen versprach. Plötzlich hatte ich das Gefühl, dass ich auf einer Seite war, die sich von typischen Milf-Seiten etwas unterscheidet. Und ich sollte recht behalten!

Die Leitartikel-Abteilung bietet Artikel, Interviews und Geschichten. Es gibt nur zwei Stories, beide haben als nette Abwechslung allerdings Bilder. Es gibt auch zwei Artikel, allerdings hat mich die Interview-Liste viel mehr fasziniert. Die Diskussionen mit Vicky Vette und Nina Hartley haben mich in ihren Bann gezogen. Unglücklicherweise gibt es weniger Leitartikel, als ich wollte.

Es gibt eine Auflistung von 25 früheren Ausgaben, aber ohne Zugang zu den Hardcopys von 40 Something Mag, es sei denn, man bezahlt einen Aufpreis. Allerdings haben die Archive 310 Foto-Sets. Andere Bilder gibt es, wenn man den Bereich XXX Only durchsucht, in dem 29 Sets sind. In der Kategorie Specials gibt es noch weitere 6 thematisierte Sets. Es gibt eine Auflistung nach Alphabet und nach Altersgruppen, sodass die Suche nach einzelnen Models sehr einfach ist.

Die meisten Ladies haben Zip-File-Sets mit 90 Bildern, teilweise auch etwas weniger. Hin und wieder wird ein Pornostar vorgestellt. Die meisten MILFs sind zwar Amateure, die Fotos aber professionell. Die Bilder sehen so aus wie auf den Hochglanzseiten des Magazins. Die Beleuchtung ist hell und gleichmäßig. Ich würde sagen, dass es Hochglanzfotos (800x600 oder 1200x800) sind, die knackig und stilvoll sind.

Falls Du Deinem Schwanz so richtig was bieten willst, gibt es vier Videokategorien, nämlich XXX Features, Auditions, Backstage und Solo Masturbation. Es gibt 42 Videos. Die meisten von ihnen sind exklusiv und andere sind von DVDs. Es sind .mpegs in exzellenter Qualität, die Du Dir entweder als kompletten 24-Minuten-Film (540x404, 1020kbps) oder als 1-Minuten-Stream ansehen kannst.

40 Something Mag bietet exzellente Qualität, vor allem bei wunderschönen MILFs. Von einer Seite, die sich selbst als Magazin bezeichnet, hatte ich etwas mehr redaktionelle Beiträge erwartet. allerdings bietet sie mehr qualitativ hochwertige Hochglanzfotos und Videos reiferer Damen, die alle ihre kunstvollen Hardcore-Fähigkeiten zeigen, als andere Seiten!

Fotos

  • Photo 1
  • Photo 2
  • Photo 3
  • Photo 4
  • Photo 5
  • Photo 6
  • Photo 7
  • Photo 8

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: