Join Tori Stone

Komplette Rezension

A.K. Anderson

Von: A.K. Anderson
Anzahl der Rezensionen: 1422
Durchschnittliche Punktzahl: 64

Take Our Survey
Stop!
We no longer link to this site.

English | Français | Deutsch | Español

*** Sept. 2005-Update: Tori Stone, die jüngere Schwester der berühmten Tawnee Stone, trumpft mit ihrer netten Softcore-Webseite immer noch auf. Bei unserem letzten Besuch vor etwas mehr als einem Jahr war die Seite ziemlich gut. Seither wurde das Design etwas optimiert, insgesamt hat sich aber nicht viel verändert. Allerdings gibt es immer noch das gleiche Problem wie vor einem Jahr, nämlich dass es zu wenig Material gibt. Es gibt zwar jede Woche etwas neues von Tori, allerdings wird dies nicht einfach hinzugefügt, sondern ausgetauscht. Daher bleibt die Gesamtzahl an Szenen immer gleich, was ich persönlich sehr schade finde. Es sind 27 Fotosets und 10 Videos. Inzwischen ist alles neu, ist das aber wirklich genug? Ich weiß nicht so recht.

Abwechslung ist das Salz in der Suppe des Lebens und für ein paar Dollar mehr hat man viele sexy Teens, die einem diese Abwechslung bieten. Für eine etwas höhere Mitgliedsgebühr hat man Zugang zu 10 Lightspeedgirls, die man sich selbst auswählen kann. Man kann dann monatlich eines der Mädchen gegen ein neues aus dem riesigen Lightspeed-Netzwerk austauschen.***

Diejenigen, die Lightspeedgirl Tawnee Stone kennen, haben immer wieder gesagt, dass sie sich wünschen würden, dass sie eine Schwester hätte. Man, haben wir ein Glück. Nicht nur, dass sie eine Schwester mit Namen Tori hat, die ist auch gerade 18 geworden und ist genau so toll anzusehen wie Tawnee.

Als Mitglied bei ToriStone hat man Zugang zu ihren Bildern. Es gibt insgesamt 3 Bilderabteilungen. Eine besteht aus Solo-Shoots von Tori, eine aus Bildern mit ihr und Tawnee. Außerdem gibt es noch eine Bonusabteilung mit Bildern von Tawnee. Die Abteilung mit beiden Schwestern besteht aus 5 Galerien, die Soloabteilung aus immerhin 15. Die Bilder sind süß und unschuldig, so wie Tori halt ist. Sie zieht sich jeweils ganz langsam aus; zuerst zeigt sie uns ihren weißen Baumwollslip und dann ihren festen, heißen Körper.

Bis jetzt gibt es auch 12 Videos, allerdings sollten es bald deutlich mehr werden, da es wöchentliche Updates gibt. Die Videos sind alles nette Solofilme von Tori, bei denen wir ausgiebig ihren wunderschönen Körper bewundern können. In einem der Videos trägt sie ein rosa Kleid und reizt uns mit ihrem süßen Lächeln und ihrer sexy Figur. Dann zeigt sie uns ihre schönen Titten und schiebt dann einen Vibrator in ihren Slip hinein. Dann schiebt sie ihren Slip beiseite und der glückliche Vibrator findet den Weg in ihre kleine, enge Muschi. Die Videoclips haben eine recht gute Qualität (320x240 @ 700k) und können in den Formaten Real Player und Windows Media downgeloadet werden. Die Größe jedes Files hängt vom ausgewählten Format ab.

Das ist aber noch nicht alles. Mitglieder von Tori Stone haben auch Zugang zum Message Board und auch zu über 10 anderen Video- und Chatseiten wie Club 18-19, Barley Legal und Lightspeed State. Auf jeder dieser Seiten gibt es zwischen 15 und 80 Girls zu bewundern. Jede hat ein Video mit einer Länge von 4 bis 5 Minuten, in dem sie strippen und mit sich selbst spielen, und das alles nur zu unserem Vergnügen.

Alle Fans von Tawnee Stone, und davon gibt es eine ganze Menge, sollten sich auch unbedingt ihre kleine Schwester Tori anschauen. Die ist nämlich mindestens genau so heiß.

Schreiben Sie Ihren Beitrag

* Fügen Sie ein Dankeschön für und gegen Standort. Balance ist wichtig, einen gültigen Kommentar haben. Kritische Kommentare werden ohne gelöscht werden.

* Vermeiden Bewertungen 0 und 100. Unserer Meinung nach gibt es keine Website absolut perfekt oder vollkommen überflüssig.

Verbleibende Zeichen: